Klangwolke
Das Studio für Musik und Bewegung


Unterrichts- und Gebührenordnung für das Musikschuljahr 2017/2018


  • 1. Das Musikschuljahr beginnt am 1. September und endet am 31. August. Der Unterricht entfällt an den gesetzlichen Feiertagen und in den Ferien der allgemeinbildenden Schulen entsprechend den amtlichen Regelungen am Wohnsitz des Schülers.
  • 2. Die Anmeldung ist verbindlich für den in Punkt 1. genannten Zeitraum, bei Einstieg im laufenden Schuljahr für den verbliebenen Rest-Zeitraum. Der Vertrag endet somit zum 31. August und verlängert sich nicht automatisch. Die erste Unterrichtsstunde gilt als Probestunde, noch unverbindlich, jedoch nicht kostenlos. Rücktritt vom Vertrag ist nur möglich vor Antritt der zweiten Unterrichtsstunde. In diesem Fall zahlen Sie für die erfolgte Probestunde: Einzelunterricht € 7,-- pro 10 min., Gruppenunterricht € 3,-- pro 10 min.
  • 3. Die Anmeldung verpflichtet zur Entrichtung der Unterrichtsgebühren für das ganze Musikschuljahr, aufgeteilt in 12 Teilbeträge (12 Monate), bzw. bei Einstieg im laufenden Schuljahr für den verbleibenden Zeitraum bis einschließlich 31. August. Für die Zahlung der Gebühren haften die Erziehungsberechtigten als Gesamtschuldner. Die Unterrichtsgebühren werden als monatliche Teilbeträge jeweils zur Monatsmitte eingezogen.
  • 4. Für vom Schüler abgesagte oder versäumte Unterrichtsstunden ist die Klangwolke nicht nachleistungspflichtig (§ 615 BGB), ganz unabhängig vom Grund für die Absage und unabhängig davon, wie frühzeitig diese erfolgt. Vom Schüler abgesagte Stunden können weder erstattet noch nachgeholt werden und sind auch nicht an Dritte übertragbar! Bei Unterrichtsausfall durch die Lehrkraft bestimmt die Klangwolke eine Vertretung, eine Nachholstunde oder einen finanziellen Ausgleich.
  • 5. Im Rahmen eines Konzertes hat jeder Schüler mindestens einmal pro Jahr die Möglichkeit, sein Können unter Beweis zu stellen.
  • 6. Die Schüler sind für die Zeit des Unterrichts unfallversichert. Für eventuelle Sachschäden (z.B. Fensterscheiben des Unterrichtsraumes oder Schäden an Einrichtungsgegenständen oder schuleigenen Musikinstrumenten) durch den Schüler haftet der Schüler bzw. die Erziehungsberechtigten.
  • 7. Unterrichtsgebühren:

  • Kursgebühren


Für alle Schüler unter 6 Jahren beinhaltet die Unterrichtszeit eine 5-minütige Erklärung und Anleitung für die erwachsene Begleitperson am Ende der Unterrichtszeit im Foyer.

 

Musikschule Klangwolke in Dachau - Das Studio für Musik und Bewegung